Was tun wenn das Personal erkrankt?

In der Schweiz besteht die Pflicht der Lohnfortzahlung bei Krankheit gemäss OR nach Berner-, Basler- oder Zürcherskala. Diese sagt aus, wie lange ein Arbeitnehmer seinen Lohn bei Krankheit zu 100 % erhält.

Einige Berufsbranchen sind dem GAV (Gesamtarbeitsvertrag unterstellt). Dieser ist dann vom Arbeitgeber zwingend anzuwenden.

Ein Arbeitgeber oder selbständig Erwerbender hat jedoch nach OR Art. 324a+b die Möglichkeit, diese Lohnfortzahlung bei Erkrankung mit einer Versicherung für das Krankentaggeld abzusichern. Dabei muss die Leistunghöhe mindestens 80 % und die Leistungsdauer mindestens 720 Tage betragen.

Gerne unterbreiten wir Ihnen das für Sie beste Preis- Leistungsvariante.

Vereinbaren Sie noch Heute einen unverbindlichen Beratungstermin.

Sie sind interessiert? Fragen Sie uns unverbindlich an.